Tag 39 – nennen wir sie Enten und nicht mehr Küken

Konnte man in den letzten Wochen fast täglich eine Veränderung bei den Rheinstraßenküken beobachten, gibt es inzwischen keine Meldungen mehr in der Richtung. Warum? Nun, ich würde sagen, das Federkleid ist komplett! Schaut Euch das Video an, dann seht Ihr, wie eine der Enten ihre Flügel präsentiert.

Jetzt noch von Küken zu reden, ist wohl fehl am Platz. Es sind Enten, auch wenn sie noch nicht fliegen. Dazu müssen sie jetzt die Kraft in den Flügeln aufbauen. Das wird noch einige Zeit dauern. Aber sie fangen bereits an, die ersten Flügelschläge zu üben.

Inzwischen hört man auch ab und zu ein richtiges „QUAAAAK“ – nichts mehr mit zartem Gepiepse. Wenn man genau hinhört (es ist eben durch die Fensterscheibe gefilmt), hört man es bei Sekunde 5:

Bis sie genug Kraft haben zum Fliegen, versorge ich sie natürlich weiter. Jeden Tag neues Wasser, den Platz abspritzen, frisches Futter und Salat.

Sie sind langsam bereit, die Welt zu erobern. In den Abendstunden sind sie mehr auf dem Hof unterwegs.

01-enten

Leider hatte ich keine Kamera im Anschlag, als sie mir gestern einen Streich spielten.

Ich habe meine Garage im Hof. Das läuft dann so ab: Die Tore zur Einfahrt öffnen Garage auf, zurück zum Auto und reinfahren. Bis ich an der Garage war, waren die Enten auch schon in der Garage.

Bis ich die Kamera geholt hatte, waren sie aber schon wieder raus. Vor der Toreinfahrt selbst haben sie aber nach wie vor Respekt. Hoffen wir einmal, dass das so bleibt. Wenn sie zu Fuß den Rhein erreichen würden, wäre das für mich vollkommen o.k. – aber die Gefahr, dass sie auf der vielbefahrenen Rheinstraße verunglücken könnten, darf man eben nicht ausblenden…

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s